Skip to main content

Fissler Finecut Universal-Zerkleinerer

(5 / 5 bei 1282 Stimmen)

29,95 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 5. April 2017 20:17

Material / FarbeMetall / weiß
Größe13,5 x 14 x 13 cm
Auffangbox inklusive
Besondere Eigenschaften

Zerkleinern von Obst und Gemüse, Frischhalten, Fassungsvermögen von 0,9 Liter

Mein Fazit

Der Finecut schneidet und zerkleinert im Handumdrehen Gemüse, aber auch Obst und frische Kräuter.


Erfahrungsbericht Fissler Finecut

Eigentlich gehört der Fissler Finecut in diesen Vergleich nicht wirklich herein. Hierbei handelt es sich nämlich nicht um einen Spiralschneider, sondern um einen Obst- und Gemüsezerkleinerer. Ich habe das Modell trotzdem einmal bestellt, ausprobiert und mit in den Vergleich genommen. Wenn es darum geht, Gemüse zu zerkleinern, um damit zum Beispiel Suppen oder Soßen herzustellen, sind solche Geräte einfach extrem praktisch. Die perfekte Ergänzung zu einem Gemüseschneider also!

Ausstattung und Zubehör

Der Fissler Finecut bringt einen 900 ml großen Behälter mit, den Sie mit Obst, Gemüse oder auch frischen Kräutern füllen können. Wollen Sie Salat mit dem Gerät trocknen, was auch möglich ist, legen Sie einfach das kleine beigelegte Sieb in das Gerät.
Am Deckel montiert ist das Schneidewerkzeug. Sie müssen den Deckel einfach nur arretieren und können anschließend direkt loslegen.

Spiralschneider in der Praxis

Der Fissler Finecut schneidet selbst hartes Gemüse problemlos. Kein Verstopfen, kein Haken, kein mühsames Befreien des Schneidwerkzeugs. Richtig praktisch ist bei dem Gerät, dass Sie das zerkleinerte Obst und Gemüse auf Wunsch einfach im Behälter aufbewahren können. Sie stellen den Behälter einfach samt Inhalt in den Kühlschrank, bis Sie die Soße oder die Zutaten für die Suppe benötigen. Das ist extrem praktisch. Ebenfalls praktisch hat Fissler das Reinigungsproblem gelöst. Nur den Deckel müssen Sie von Hand säubern. Alles andere stecken Sie einfach in die Spülmaschine.

Details

Hersteller: Fissler
Eigenschaften:

  • Messereinsätze: –
  • Auffangbox inklusive: ja
  • Farbe: weiß

Vor- und Nachteile

Ein entscheidender Vorteil fällt einem erst auf den zweiten Blick auf. Dann nämlich, wenn man irritiert nach dem Stecker an dem Gerät sucht, den man in die Steckdose anschließen will. Den werden Sie beim Fissler Finecut nicht finden, denn das Gerät funktioniert ohne Strom! Für die nötige Energie sorgen Sie selbst, indem Sie ein Zugband mehrmals betätigen. Je häufiger Sie ziehen, desto feiner wird das Gemüse oder das Obst zerkleinert. Durch diese Technik sparen Sie Strom. Das ist der eine Vorteil. Ich fand etwas anderes aber noch viel besser. Sie können unabhängig von Steckdosen arbeiten und haben kein lästiges Stromkabel auf der Arbeitsplatte herumliegen. Einfach den Zerkleinerer dort aufstellen, wo Sie ihn brauchen, ein paar Mal kräftig ziehen, fertig!

Mein Resümee: Sollten Sie bislang noch keine Küchenmaschine besitzen, greifen Sie bei dem Fissler Finecut unbedingt zu. Das Gerät ist ein echtes Schnäppchen und die ideale Ergänzung zu einem Spiralschneider. So können Sie beispielsweise damit das übrig gebliebene Gemüse einfach zu einer Suppe weiterverarbeiten. Für nicht einmal 30 Euro bekommen Sie einen sehr vielseitigen, praktischen Zerkleinerer, der in keiner gut ausgestatteten Küche fehlen darf.


29,95 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 5. April 2017 20:17